Spacer

Forderung an die Landesregierung Baden-Württemberg

Die Landesarbeitsgemeinschaft Jugendsozialarbeit (LAG JSA) und das Netzwerk Schulsozialarbeit Baden-Württemberg fordern nach ihrer Online-Umfrage, bei der fast die Hälfte der befragten 2.400 Schülerinnen und Schüler die Einschränkungen während des Lockdowns im Frühjahr als belastend oder sehr belastend empfunden haben, die Landesregierung auf, eine wissenschaftlich begleitete Studie zu starten mit der Fragestellung, was junge Menschen jetzt brauchen. Außerdem muss die Schulsozialarbeit auch bei der Diskussion um Schulschließungen gestärkt werden.

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier  pdf 2020-11-25 Pressemitteilung Corona Schuelerumfrage (173 KB)

Forderung an die Landesregierung Baden-Württemberg

Forderung an die Landesregierung Baden-Württemberg

Weiterlesen

Stellungnahme des Landesjugendkuratoriums vom 13.10.2020

Stellungnahme des Landesjugendkuratoriums vom 13.10.2020

„Kinder- und Jugendhilfe ist gesellschaftsrelevant – sie ist dies nicht nur jetzt, sondern muss es auch in der Zukunft bleiben!“

Weiterlesen

Netzwerk-Café online

Netzwerk-Café online

am Donnerstag, 16.3.21 um 10.00  bis  12.00 Uhr

Austausch mit Prof. Dr. Karsten Speck
über seinen (demnächst erscheinenden) Beitrag zu den Praxisimpulsen auf der Plattform des KVJS (https://www.kvjs.de/jugend/kinder-und-jugendarbeit-jugendsozialarbeit/online-angebot-schulsozialarbeit-unter-pandemiebedingungen/#c28286)
 
Die Veranstaltung ist wie immer nur für Mitglieder!
Ausnahmsweise ist eine Anmeldung bis 1.3. an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit Angabe des Trägers erforderlich. 
Die ersten 50 Anmeldungen erhalten bis 8.3. eine Bestätigung mit dem Zugangslink. Absagen erfolgen nicht.
(Pro Träger soll möglichst nur 1 Vertreter:in sich anmelden.)
 
 
Nächste Termine:
Am 16.4.21 findet die Mitgliederversammlung statt, dadurch entfällt das Netzwerk-Café im April.

Weiterlesen

Bundesnetzwerk Schulsozialarbeit vom 25.9.2020-26.9.2020 in Duisburg

Bundesnetzwerk Schulsozialarbeit vom 25.9.2020-26.9.2020 in Duisburg

Nachdem das Bundesnetzwerk Schulsozialarbeit das im Mai 2020 in Darmstadt geplante Netzwerktreffen aufgrund der Corona-Pandemie hat absagen müssen, freuen sich nun nach dem ersatzweise durchgeführten videobasierten Netzwerktreffen alle Delegierten und die geladenen Gäste über das Wiedersehen und Weiterarbeit in Duisburg.

Weiterlesen

Klarstellung

Klarstellung

Im Schreiben des Kultusministeriums vom 20.4.2020 ist u.a. festgelegt worden, dass die Mitwirkung außerunterrichtlicher Partner am Schulbetrieb bis zum Schuljahresende ausgeschlossen ist.

Auf Nachfrage wurde nun klargestellt, dass dies nicht für die Schulsozialarbeit gilt.

Weiterlesen

DOKUMENTATION zum Austausch von Erfahrungen

DOKUMENTATION zum Austausch von Erfahrungen

und der Gestaltung der Schulsozialarbeit in BaWü während der Schulschließungen aufgrund der Corona- Pandemie.

Pdf-Download hier:
pdf Dokumentation Corona 8.4.2020 (454 KB)

Einen Bericht über den Austausch wurde in der GEW -Mitgliederzeitschrift "bildung und wissenschaft 05/2020" veröffentlicht.

Hier können Sie den Bericht (S.19) nachlesen:

gew_bildung und wissenschaft_05-2020.pdf

Weiterlesen

Bundeskongress Schulsozialarbeit

Bundeskongress Schulsozialarbeit

Nach der wegweisenden Dortmunder Erklärung beim Bundeskongress 2015 wird nun in der Jenaer Erklärung 2019 gefordert, dass Schulsozialarbeit rechtliche Verankerung, finanzielle Absicherung und qualitative Mindeststandards braucht. Weitere Informationen und den ganzen Text der Erklärungen findet ihr hier: 

Weiterlesen

anmelden