Neues vom Bundenetzwerk

Bericht Potsdam November 2017 und Lauffen am Neckar 2018

Heike und Lars haben als Delegierte des Vorstandes und Vertreter des Netzwerk Schulsozialarbeit Baden-Württemberg an den beiden Bundestreffen teilgenommen. Wir  fassen das Aktuelle und die Ergebnisse in einem Bericht zusammen.

Das Bundesnetzwerk ist im Augenblick ein Zusammenschluss von Landesarbeitskreisen, Landesarbeitsgemeinschaften, Landesfachverbänden und Netzwerken der Schulsozialarbeit, die jeweils auf Landesebene als Vertretungen für Schulsozialarbeiter*innen agieren. Momentan arbeiten elf Bundesländer aktiv im Bundesnetzwerk mit. Berlin, Hamburg, Saarland und Thüringen fehlen noch (teilweise existiert dort kein Zusammenschluss auf Länderebene) und Bayern ist sich noch nicht im Klaren, in welcher Form sie ggf. eine Mitarbeit anstreben. Für die fehlenden Bundesländer besteht die Möglichkeit einer Mitarbeit über einen Gaststatus, so dass auch interessierte Schulsozialarbeiter*innen die Möglichkeit haben zu partizipieren mit dem Ziel ein eigene Vertretung in ihrem Bundesland aufzubauen.

Weiterlesen

Drucken