Spacer

Lebensweltorientierte Gesundheitsförderung - Herausforderungen für die Schulsozialarbeit in und nach Covid-19?!

Datum und Uhrzeit: Onlineseminar am 14. Juli 2022, 17:00 - 18:30 Uhr

Worum geht’s?
In dem Onlineseminar wird Gesundheitsförderung aus der Perspektive Lebensweltorientierter Sozialer Arbeit vorgestellt. Darauf aufbauend werden strukturelle Bedingungen sowie Konzepte und Methoden präsentiert, die eine gesundheitsfördernde Praxis Sozialer Arbeit in der Schule ermöglichen können. Spätestens in und nach Covid-19 wird deutlich, dass insbesondere die Soziale Arbeit ein enormes Potenzial aufweist, die Gesundheit junger Menschen in und aus ihrer Lebenswelt heraus zu fördern. Dies soll final entlang der Fragen, was wir aus der Pandemie lernen können, wie Gesundheitsförderung zukünftig gelingen kann und vor welchen (neuen) Herausforderungen die Schulsozialarbeit zukünftig steht diskutiert werden.

Referentin: Prof. Dr. Anna Lena Rademaker, DVSG-Fachbereich Gesundheitsförderung und Prävention, FH Bielefeld

Teilnahmegebühr: 19 € für DVSG-Mitglieder (39 € für Nicht-Mitglieder)

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie unter:
https://dvsg.org/veranstaltungen/dvsg-veranstaltungskalender/details/lebensweltorientierte-gesundheitsfoerderung/

Veranstalter: Deutsche Vereinigung für Soziale Arbeit im Gesundheitswesen e.V.
Haus der Gesundheitsberufe, Alt-Moabit 91, 10559 Berlin, Tel 030 394064540

anmelden