Spacer

Die Mitgliederversammlung wählt einen neuen Vorstand

Bad Boll, 11.11.2019

Im Rahmen der Mitgliederversammlung am 11.11.2019 wurde der alte Vorstand nach einem ausführlichen Rechenschaftsbericht entlastet.

In den Wahlgängen der turnusmäßigen Vorstandswahl wurden vier der fünf bisherigen Vorstandsmitglieder erneut gewählt. Neu im Vorstand ist Sabine Engels, die herzlich im Vorstand begrüßt wurde. Der bisherige erste Vorsitzende Thorsten Gabor kandidierte aus persönlichen Gründen nicht erneut. „Ich habe die Arbeit mit meinen Vorstandskolleg*innen immer als bereichernd und sehr gut erlebt. Als ehrenamtlicher Vorstand sind wir mit dem Versprechen angetreten, wöchentlich 2 Stunden fürs Netzwerk zu arbeiten. Dieses Versprechen haben wir alle gebrochen und jedes Vorstandsmitglied hat sich weit darüber hinaus für das Netzwerk engagiert“ erklärt Gabor. Die Mitglieder und der Vorstand bedanken sich bei Thorsten Gabor für sein langjähriges Engagement für das Netzwerk und die Schulsozialarbeit in Baden-Württemberg und wünschen ihm persönlich alles Gute. Thorsten Gabor wird sich auch weiterhin fürs Netzwerk engagieren, wenn auch nicht mehr aus dem Vorstand heraus.

Der neue Vorstand besteht erneut aus drei vertretungsberechtigten Mitgliedern (1. Vorsitzender, 2. Vorsitzender und Kassiererin) und 2 geschäftsführenden Vorstandsmitglieder.

nssa vorstand 2019

von links nach rechts: Ribanna Schönau (Kassiererin), Lars Kunitsch (2. Vorsitzender), Ingo Hettler (1. Vorsitzender), Heike Witzemann und Sabine Engels (geschäftsführende Vorstandsmitglieder)

anmelden