Spacer

Lust auf jugendgerechte und interaktive Bausteine der Prävention?

(Alkohol, Sexualität, Medien, Cannabiskonsum, Rauchen, Stress und Selbstvertrauen)

feelokLiebe Kolleginnen und Kollegen,

gerne möchte ich Sie auf ein Schulungsangebot der Gesundheitsplattform feelok.de des Baden-Württembergischen Landesverband für Prävention und Rehabilitation gGmbH (bwlv) aufmerksam machen:

Was ist feelok.de?
Die Gesundheitsplattform feelok.de soll universelle Präventionsarbeit an Schulen in Baden-Württemberg einf acher machen und Lehrpersonen und Multiplikator:innen, die mit Jugendlichen arbeiten, in der Gesundheitsförderung und Präventionsarbeit vor Ort unterstützen. Die Plattform behandelt eine Vielzahl an Themen wie Alkohol, Sexualität, Medien, Cannabiskonsum, Rauchen, Stress und Selbstvertrauen behandelt. Frei von kommerzieller Werbung sind die Inhalte in Form von kurzen Texten, Videos, Onlinetests und anderen interaktiven Tools jugendgerecht an die Zielgruppe angepasst. Neben allgemeinen Informationen zu diesen Bereichen verfügt feelok.de über gebrauchsfertige Unterrichtseinheiten in Form von Ablaufplänen, Methoden und Arbeitsblättern für Lehrpersonen und Multiplikator:innen.

Der feelok-Teaser erklärt kurz und knapp, um welche Themen es bei feelok.de geht:

Reinschauen lohnt sich!

Howto: feelok?
Die Schulung richtet sich an alle, die in der schulischen Prävention tätig sind und bietet in einer Kombination aus präsenz- und asynchronen Lernphasen einen Überblick über die Techniken und Funktionen der Gesundheitsplattform feelok.de. In der Schulung werden Ihnen die Nutzungsmöglichkeiten von feelok.de vermittelt, damit Sie zukünftig die Inhalte der Website schnell, unkompliziert und gezielt in Ihre Präventionsarbeit und/oder Unterricht vor Ort integrieren können.

„feelok.de erklärt sich doch von selbst! – Kann ich mir auch selbstständig aneignen“
Ja – Wir bieten Ihnen jedoch einen zeitlichen Rahmen, sich mit der Plattform intensiv auseinanderzusetzen, eine Gruppe zur praktischen Anwendung der vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten sowie die Möglichkeit für Austausch, Unterstützung und Vernetzung.

Termine:

TERMINE 

September-Schulung

Dienstag, 13.09.22 09:30 – 11:00 Uhr (Webinar 1)
Donnerstag, 15.09.22 15:00 – 15:30 Uhr (unverbindliches Tutorium)
Donnerstag, 22.09.22 09:30 – 10:00 Uhr (unverbindliches Tutorium) 
Dienstag, 27.09.22 09:30 – 11:00 Uhr (Webinar 2) 

Oktober-Schulung 

Montag, 10.10.22 18:30 – 20:00 Uhr (Webinar 1)
Donnerstag, 13.10.22 18:30 – 19:00 Uhr (unverbindliches Tutorium)
Mittwoch, 19.10.22 18:30 – 19:00 Uhr (unverbindliches Tutorium) 
Montag, 24.10.22 18:30 – 20:00 Uhr (Webinar 2)

November-Schulung 1

Montag, 14.11.22 11:00 – 12:30 Uhr (Webinar 1)
Mittwoch, 23.11.22 10:00 – 10:30 Uhr (unverbindliches Tutorium)
Donnerstag, 24.11.22 15:00 – 15:30 Uhr (unverbindliches Tutorium) 
Montag, 28.11.22 11:00 – 12:30 Uhr (Webinar 2)

November-Schulung 2

Montag, 14.11.22 18:30 – 20:00 Uhr (Webinar 1)
Donnerstag, 17.11.22 18:30 – 19:00 Uhr (unverbindliches Tutorium)
Mittwoch, 23.11.22 18:30 – 19:00 Uhr (unverbindliches Tutorium) 
Montag, 28.11.22 18:30 – 20:00 Uhr (Webinar 2)

Dezember-Schulung

Mittwoch, 07.12.22 09:30 – 11:00 Uhr (Webinar 1)
Montag, 12.12. 15:00 – 15:30 Uhr (unverbindliches Tutorium)
Freitag, 16.12.22 09:30 – 10:00 Uhr (unverbindliches Tutorium) 
Mittwoch, 21.12.22 09:30 – 11:00 Uhr (Webinar 2)

 

Die Schulung ist in vier Termine aufgeteilt. Die Webinare sind inhaltlich aufeinander aufbauend, die beiden Tutorien sind unverbindlich und können für Nachfragen genutzt werden. In asynchronen Lernphasen setzen Sie sich selbstorganisiert mit der Anwendung von feelok.de auseinander und arbeiten in einem Team an einer konkreten Präventionseinheit. Insgesamt ist mit einem Workload von 9 h zu planen.
Anmelden können Sie sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Weitere Informationen zur Schulung erhalten Sie auf feelok.de/schulung/
und finden Sie auf dem feelok-Flyer für Multiplikator:innen hier: pdf 2022 Flyer feelok Multiplikatoren (3.07 MB)

Ihr feelok-Team
Michelle Knötzsch – Heiko Probst – Lisa Jehle

Fortbildungen für Schulsozialarbeiter*innen vom KVJS

Die Qualifizierung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist eine wesentliche Voraussetzung, um die Aufgaben der Jugendhilfe bedarfsgerecht und zielorientiert zu erfüllen. Der KVJS bietet eine breite Palette von Veranstaltungen. Sie vermitteln Informationen und Methoden und sind ein Forum für neue Entwicklungen in der Jugendhilfe und den Erfahrungsaustausch.

Auch Fortbildungsveranstaltungen örtlicher Träger zur Jugendhilfe können durch das KVJS-Dezernat Jugend finanziell unterstützt werden.

www.kvjs.de/fortbildung/jugendhilfe/

Fortbildungen weiterer Anbieter

Für die Schulsozialarbeit interessante Veranstaltungen und Fortbildungen in Baden-Württemberg sind bei folgenden Anbietern zu finden:

(Die Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und es wird nicht für die Qualität der Angebote garantiert.)

Akademie der Jugendarbeit Baden-Württemberg

Aktion Jugendschutz

IN VIA - Fortbildungen

Konflikt - KULTUR, Fortbildungen   

Konflikt - KULTUR, Jahresprogramm Resilienz

LAG Jungenarbeit - Fortbildungen

Landesakademie für Jugendbildung

Projekt k3, Termine

Projekt k3, Aktuelles

Servicestelle Kinder- und Jugendbeteiligung Baden-Württemberg

 

Corona-Praxiswerkstatt:

Erfolgreiche Schulsozialarbeit in Corona-Zeiten, von Uwe Straß

Single-Version:
Einzel-Zugang, Start jederzeit möglich, kann als Einzelteilnehmer:in völlig selbstständig absolviert werden.

Noch nie war Schulsozialarbeit so wichtig wie jetzt. Und noch nie hatte es Schulsozialarbeit so schwer wie jetzt. Wie kann eine erfolgreiche Schulsozialarbeit jetzt gestaltet werden? Wie wieder mehr in Kontakt kommen mit ihren Zielgruppen? Muss sie sich dabei neu denken? Wie unter der Bedingung der stufenweisen Schulöffnung Kooperation mit Schule gestalten und wie müssen sich jetzt Arbeitsprozesse und -strukturen so verändern, damit Schulsozialarbeit mit diesen Fragen angepasst an die Krisenbedingungen gut arbeiten kann?

Weiterlesen

anmelden

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.